Montag, 20. April 2015

Bärlauchbutter mmmmhhhh.....

Unsere allerliebste Sommerbegleiterin ist die selbstgemachte Bärlauchbutter.
Da wird dann, so viel hergestellt das es für den ganzen Sommer, für Freunde und bis in die nächste Saison reicht !!!
Das tolle daran meine zwei Jungs haben soviel Freude daran die Blätter zu zupfen, daß ich dann schon mal ins stöhnen komm....warum?
Na ich muss es ja verarbeiten, hihihi.
Bei uns ist ein schönes Waldstück das so toll aussieht...doch schaut doch selbst






Ist das nicht traumhaft schön???








Meine fleißigen Helfer, immer schön zu zusehen......Danke Jungs!!!












und hier die Zutaten für meine Bärlauchbutter:
20 Blätter
1/2 Tl. roten Pfeffer sieht so schön aus, das rot mit dem grün!
1 Tl.Salz nach deiner Fasson
250g Butter ich würfle die Butter
einen Schuss Öl

alles außer die Butter in den Thermomix auf Stufe 5/ 7-10 Sek.
dann die Butter dazu auf Stufe 4 / 10-20 Sek.

Einen Klecks auf die Frischhaltefolie
und zu einer Rolle verarbeiten.
Die enden verdrehen wie bei einem Bonbon. 

Fertig!!!


Kommentare:

  1. Yummy! Sehr lecker.
    Da steht denn grillen nix mehr im Weg ;-)
    Ich müsste mich mal kundig machen wo und ob überhaupt bei uns auch Bärlauch wächst.
    Finde ich ja schon recht lecker das Zeug. Habe ich vor ein paar Wochen das erste mal frisch gegessen.
    Lieben Dank für dein Rezept und noch einen wunderbaren Abend!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Naddel,
    sollte es bei Euch kein Bärlauch geben gib bescheid ich schick dir welches....
    lieben gruß
    Isabella

    AntwortenLöschen